Leuchttürme und National Parks

Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon Fotos Kueste Oregon
Die vorgeschlagene Tour startet in Portland, geht dann von Cannon Beach die Küste entlang bis Crescent City, führt anschließend zum Crater Lake National Park, von dort durch die Berge nach Roseburg und entlang der Interstate 5 zurück nach Portland. Neben der Vielfalt dieser Pazifikküste und den berühmten Oregon Dunes sind die neun historischen Leuchttürme besondere Highlights, von denen aus man spektakuläre Blicke aufs Meer und die Küstenlinie hat. Die Leuchttürme sind von Mai-Oktober auch innen zu besichtigen.
 
Die Strecke ist insgesamt 1.450 km lang; für Übernachtungen schöne Orte sind Newport, Florence und Bandon. Bei einem Besuch des Redwood Empire in Nordkalifornien sollte ein Aufenthalt in Grants Pass eingeplant werden, um dann in Ruhe die kurvigen Straßen zum Crater Lake National Park und nach Roseburg zurücklegen zu können. Von Roseburg lohnen sich noch Stopps in Eugene und Salem auf dem Weg nach Portland.
 
Tipp: In den State Parks und National Forests entlang der Küste kostet es Eintritt oder Parkgebühren, 3-5 $ in der Regel. Es kann sich rechnen, den „5-day-vehicle-passport" für 10 $ zu kaufen (www.fs.fed.us/r6/siuslaw/passes/oregoncoast/).
Oregons Küste, Oregon, USA
Oregons Küste, Oregon, USA