Von LA zu den National Parks

Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien Fotos von Kalifornien

Kalifornien weist neben Alaska die meisten Naturparks der USA auf und unter den acht National Parks ist der Yosemite der berühmteste. Natürlich auch der am stärksten frequentierte, an manchen Wochenenden im Sommer kann es vorkommen, dass die Ranger den Zugang wegen Überfüllung schließen (am besten vorher anrufen oder auf der website nachsehen).

Die vorgeschlagene Reise startet in Los Angeles und führt zum Joshua Tree NP, zum Death Valley NP, vorbei am Sequoia und Kings Canyon NP zum Yosemite NP. Ein Abstecher nach Los Vegas lohnt sich, der krasse Gegensatz zwischen Natur und künstlicher Welt ist herrausfordernd. In der Sierra Nevada liegt der tiefblaue Lake Tahoe, ein Erholungsgebiet für die Bewohner von Sacramento und San Francisco. Das Weinbaugebiet des Napa Valley ist ebenfalls einen Abstecher wert, für ausgedehnte Weinproben empfiehlt sich allerdings eher eine gebuchte Tour von San Francisco aus.

Die Route umfasst rd. 1.900 km. Übernachtungen bieten sich an in Joshua Tree, in Las Vegas, in der Umgebung des Yosemite und am Lake Tahoe.

Tipp: Für den Besuch mehrerer National Parks sollte man auf jeden Fall den "America the Beautifull Pass" am ersten Parkeingang kaufen (store.usgs.gov/pass). Der Pass kostet 80 $ und ist für ein Auto mit 3 Personen gültig.

Rundreise Kalifornien
Rundreise Kalifornien