Weinbau in Washington

Covey Run Vineyards, Yakima Valley, Washington, USADas Yakima Valley gehört zum größten Areal von Weinanabaugebieten im Südosten, die unter dem Namen Columbia Valley firmieren. Die namensgebende Kleinstadt Yakima hat sich zu einem sehr erfolgreichen Handelszentrum für Wein und Obst entwickelt. Zudem ist auch Hopfen immer wichtiger geworden, rd 70% der gesamten Hopfenproduktion der USA kommt aus dieser Region. Seit den 1940er-Jahren sind viele Menschen aus Mexiko zum Pflücken in das Valley gekommen, heute stellen sie ein Viertel der Bevölkerung. Die Stadt selbst bietet außer einigen Kirchen und nur wenigen historischen Bauten nicht viel Reizvolles, aber aufgrund der vielen Geschäfte, die hier getätigt werden, gibt es eine verhältnismäßig große Anzahl an Hotels. Das gleichnamige Valley hat in den letzten Jahrzehnten durch rd 150 Weinbauern eine hohe Weinkultur entwickelt, das ausgeglichene Klima im Landesinnern mit gut 300 Tagen Sonnenschein begünstigt diesen Zweig der Landwirtschaft. Schließlich liegt das Gebiet in der Höhe des 46. Längengrads, so wie das Bordeauxlais in Frankreich.
 
Weinanbau Yakima Valley, Washington, USAUm einen Eindruck vom Yakima Valley zu bekommen, lohnt es sich, die Interstate 82 nach Norden Ausfahrt 73 (Von Norden nach Süden fahrend Ausfahrt 40) zu verlassen und den alten Yakima Valley Hwy zu nehmen. Die meisten Weingüter befinden sich auf der nördlichen Seite der Verkehrsachse, in den fruchtbaren Rattlesnake Hills. In und um den kleinen Ort Prosser am südlichen Ende des Gebiets hat sich eine Konzentration von Wineries ergeben, die Probierstuben liegen günstig fast nebeneinander an der Lee Rd.
Hilfreich zur Erkundung des ca. 84 km langen Valleys ist eine Überblickskarte zu den Wineries, die man in den Visitor Centern oder online bekommt: z.B. Yakima Valley Visitors & Convention Bureau, 10 North 8th Street, oder im Visitor Information Center, 101 N. Fair Avenue, beide in Yakima (visityakimavalley.org). Dort werden auch geführte Touren angeboten; das kann sich lohnen, insbesondere wenn man die guten Weine auch gleich mal probieren möchte.
 
Einen Überblick zum Weinanbau in Washington geben die websites washingtonwine.org und washingtonwine-country.com sowie winesnw.com, letztere ist ein Zusammenschluss der nordwestlichen Anbaugebiete.