California Coastal Trail

Für den California Coastal Trail werden auch erfahrene Wanderer einige Wochen brauchen, er ist für die gesamte Küste ausgewiesen und umfasst 1.910 km. Die Organisation Coast Walk bietet bis in den Herbst hinein mehrtägige geführte Wanderung in Teilabschnitten an, siehe coastwalk.org. Für den CCT-Trail hilfreich ist auch die website californiacoastaltrail.info.
Besonders feste Schuhe benötigt man für ein Teilstück, den "Mendocino Classic", führt diese Wanderung doch oft über die schroffen und scharfkantigen Felsen, die den besonderen Reiz dieses Küstenabschnitts ausmachen. Oft wandert man oberhalb des Küstensaums und blickt aus luftiger Höhe auf die durch kleine und große Felsen gebrochenen Wellen.

Bay Area Ridge Trail

Um die gesamte Bay von San Francisco herum zu wandern, ist dank des fast fertiggestellten Bay Area Ridge Trail möglich. 500 km sind von den geplanten 885 schon ausgewiesen, die Golden Gate Bridge gehört auch dazu. Der Trail wird von Wanderern, Mountainbikern und Reitern gleichermaßen genutzt. Geführte Touren sollen dazu beitragen, den Trail bekannter zu machen und das Interesse am Ausbau zu wecken, der übrigens vorwiegend von Ehrenamtlichen betrieben wird.
Ab und an werden auch Ausritte angeboten, so z.B. von Novato nördlich von SF aus, von dort geht es dann durch die Anhöhen der Belinas Ridge Richtung Küste. Eine wunderbare Gelegenheit, mit Einheimischen ins Gespräch zu kommen und die Natur fernab der hektischen Großstadt  zu erleben. Alle Infos über ridgetrail.org.

Bikerworld

Die website dirtworld.com hilft Bikern bei der Suche nach geeigneten Radwegen, sie haben alles aufgelistet, was sich mit zwei Rädern befahren lässt, von unwegsam und steil bis einfach und geradeaus ist alles dabei. Die Beschreibungen helfen, die Wege einzuschätzen und den Pfad überhaupt erst mal zu finden.